Strasbourg (Hotelempfehlung)

Hallo meine Lieben,

einige von euch haben schon mitbekommen, dass ich vom 02.01.2018-03.01.2018 in Strasbourg war. Ich bin jetzt zum 3. Mal dort gewesen und ich muss sagen, ich liebe diese Stadt. Sie ist super zum shoppen und hat tolle Sehenswürdigkeiten. Essen kann man dort auch sehr gut. Ich habe euch oft Essensinspirationen beschrieben, doch heute möchte ich euch ein Hotel ans Herzen legen.

Ich muss echt sagen, ich war BEGEISTERT von diesem Hotel. Das Hotel, in dem wir waren, heisst Hotel D Strasbourg. Wir hatten die Zimmernummer 503 und ich kann sagen, für ein „normales“ Zimmer sah für mich dieses aus wie eine Suite. Zudem war das Badezimmer sehr gross. Jede Person (2) hatte einen eigenen Waschtisch plus waren Dusche und Wc getrennt mit Türen. Was auch sehr toll an diesem Hotel ist, wenn man mit Frühstück bucht, kann man dieses ohne etwas dazu zu bezahlen sich auf das Zimmer bestellen. Zudem kann man angeben, was man genau haben möchte. Sie sind sehr freundlich und unser Gepäck wurde direkt in unser Zimmer gebracht. Wenn ihr mit dem Auto anreist, lohnt es sich bei dem Hotel selbst einen Parkplatz zu reservieren. Ich werde auf jeden Fall bei meinem nächsten Besuch in Strasbourg wieder in dieses Hotel gehen. Am besten in das selbe Zimmer. Die Buchung direkt über das Hotel ist sehr einfach.

Hier Fotos vom Hotel selbst:

Ich verlinke euch direkt, wo ihr was findet:

Anreise

Zimmer

Allgemein

Falls ihr dahin geht, müsst ihr mir unbedingt bescheid geben.

Ich wünsche euch einen schönen Tag und bis bald eure Céline♥

Instagram

Advertisements

Ziele für 2018

Hallo meine Lieben,

Auch für das nächste Jahr habe ich mir einige Ziele gesetzt, die ich mit euch teilen möchte.

  • Positiver auf Dinge zugehen und sie nicht von anfangan als negativ sehen
  • Das erste Jahr meines Studium absolvieren
  • Zeit mit meinen Liebsten verbringen (mit ihnen Ausflüge machen)
  • Auf meine Gesundheit achten und mehr Sport treiben

Es sind wenige Ziele ja ich weiss aber ich möchte mich wirklich auf diese achten und konzentrieren. Vielleicht kommen mitten im Jahr noch welche dazu.

Ich finde es ist sehr wichtig, sich Dinge vorzunehmen, auf diese man achten möchte.

Ich wünsche euch einen schönen Tag und bis bald !

Eure Céline

Ich wurde nominiert

mystery-blogger-award-logo-iloveimg-resized-iloveimg-resized1

Hallo meine Lieben♥

Ich wurde von der Lieben Jule nominiert und freue mich sehr darüber. Da ich nicht genau wusste, wie das alles funktioniert habe ich mich bei dem Beitrag von Jule informiert. Dort fand ich heraus, dass die Gründerin von dieser tollen Aktion Okoto Enigmas heisst. Es ist wirklich eine sehr tolle Idee, andere Blogger durch eine solche Aktion kennen zu lernen.

Die Regeln:

  1. Stelle das Logo in deinen Blogbeitrag.🌸
  2. Liste die Regeln auf.🌸
  3. Danke der Person, die dich nominiert hat, und füge ebenfalls einen Link zu ihrem Blog bei.🌸
  4. Nenne die Urheberin des Awards und füge ebenfalls einen Link bei.🌸
  5. Erzähle deinen Lesern drei (geheime) Dinge über dich.🌸
  6. Beantworte die 5 Fragen, die dir von der Person, die dich nominiert hat, gestellt wurden.🌸
  7. Nominiere 10-20 Personen.🌸
  8. Informiere die Personen, indem du ihren Blog kommentierst.🌸
  9. Stelle den Nominierten fünf Fragen deiner Wahl; eine davon sollte seltsam oder lustig sein.🌸
  10. Teile einen Link zu deinen besten Post.🌸

 

Zu den drei geheimen Dinge über mich:

  • Ich habe panische Angst vor Spinnen. Sie ekeln mich richtig an und je nachdem wird mir schlecht. Ich stehe dann wie in einer Schockstarre und kreische aus vollem Halse. Witze über Spinnen und auch Filme mit Spinnen finde ich schrecklich.
  • Ich liebe Pizza über alles. Ich weiss, viele mögen Essen aber ich kann echt sagen, dass ich Pizza jeden Tag essen könnte.
  • Wenn ich mich unwohl fühle, schlaf ich an diesen Ort sehr schlecht oder manchmal auch gar nicht. Ich habe dann einen komischen Magen.

 

Die fünf Fragen von Jule:

Wohin willst du auf jeden Fall mal Reisen und warum?

Ich würde sehr gerne einmal nach Südafrika reisen, weil ich dort sehr gerne an einem Hilfsprojekt mitarbeiten und eine neue Kultur kennen lernen möchte.
Wenn du unsichtbar wärst, was würdest du machen?

Ich würde bei manchen Menschen „Mäuschen“ spielen, um diese zu beobachten und um manche Situationen besser zu verstehen.
Du darfst einen Star treffen, welcher wäre das?

Das ist eine sehr gute Frage. Ich denke Mark Forster, weil ich ihn einfach cool finde.
Was ist deine aktuelle Lieblingsserie?

Ich schaue keine Serien aber wenn das perfekte Dinner als Serie zählt, dann das.
Seit wann habt ihr euren Blog und warum habt ihr ihn gemacht?

Ich habe meinen Blog seit fast 2 Jahren. Ich schreibe sehr gerne Geschichten und allgemein habe ich viele Tagebücher geschrieben und weil mir das Schreiben soviel Spass macht, habe ich einen Blog erstellt.

 

Zu meinen nominierten Personen, ich hoffe ihr macht mit und habt genau soviel Spass daran wie ich:

 

Meine fünf Fragen an euch:

  1. Ist es dir wichtig, was andere Personen über euren Blog denken?
  2. Bist du eher der faule oder der sportliche Typ?
  3. Welchen Gegenstand trägst du immer bei dir?
  4. Was möchtest du mit deinem Blog erreichen?
  5. Warst du schon einmal auf einem Bloggerevent?

 

 

Meine besten Beiträge:

Travellove Prag

Krümelmonster à la Céline

Travellove Barcelona

 

Ich wünsche euch einen schönen Tag und bis bald

 

Eure Céline♥

 

 

 

 

 

Blogvorstellung Input

Blogvorstellungneu2

Hey meine Lieben♥

Ich habe mir etwas für euch überlegt…

Ich möchte ab Januar 2018 jeden 2.Monat eine Blogvorstellung von jemanden von euch machen. Zudem möchte ich mich bei euch allen bedanken. Wir sind schon über 300 Leser auf meinem Blog und das finde ich unfassbar.

Mir ist es wichtig, dass ihr euch auch kennen lernen könnt. Ich habe mir überlegt, dass ich euch Fragen stellen werde und ihr diese dann mir per Mail (E-Mail Adresse ist zuunterst angegeben) beantworten könnt. Ich suche mir dann immer wieder jemanden aus, über den ich dann schreiben werde.

Durch eure Antworten lerne ich und andere Leser euch besser kennen. Ich denke dass kann echt Spass machen und deswegen möchte ich diese Idee umsetzten nochmals aufgreifen und umsetzen.

Ich habe diese Idee schon einmal umgesetzt und da sie so gut ankam, werde ich diese Aktion nochmals starten.

Was du mir alles per Mail zukommen lassen darfst:

  • dein Bloglink
  • die Antworten auf meine Fragen, die weiter unten kommen
  • ein Bild von dir, oder eines dass du selbst gemacht hast (es wollen sich ja nicht alle zeigen)
  • deine E-Mail Adresse, damit ich dir Antworten kann (wird nicht veröffentlicht)

Zu den Fragen:

  1. Wie lange hast du deinen Blog schon?
  2. Über welche Themen schreibst du in deinem Blog?
  3. Wie bist du zu deinem Blog gekommen?
  4. Verdienst du mit deinem Blog Geld?
  5. Wie viele folgen deinem Blog?
  6. Ist das dein einziger Blog?
  7. Ist es dir wichtig, was deine Freunde und Familie über deinen Blog denken?
  8. Welche Blogs sind deine Lieblingsblogs? (Nenne mir mind. 3 Blogs Link oder Name spielt keine Rolle)
  9. Schreibst du deine Blogbeiträge vor?
  10. Bist du mit deinem Blog zufrieden?
  11. Ist dein Blog mit einem weiteren Account verbunden, wie z.b. Instagram oder Facebook?
  12. Warum machst du bei dieser Blogvorstellung mit?

Wenn ihr dabei seid, dann werde ich euch per Mail benachrichtigen. Ich freue mich schon auf eure Antworten in meinem Postfach. Dieser Input wird bei jeder Blogvorstellung verlinkt, damit jeder auf die Fragen zurückgreifen kann. Es kann keiner zwei Mal vorkommen. (Ich suche mir jeden Monat jemanden neues aus.)

Es ist ein wenig ein andere Post, doch ich hoffe diese Idee wird euch gefallen.

«Ich freue mich echt sehr darauf, meine Blogvorstellungen mit euch im nächsten Jahr zu starten»

Meine E-Mail Adresse: celartinesblog@gmail.com

«Du hast dein Mail an mich verschickt, so lasse hier einen Kommentar da, wie dir diese Idee gefällt»

Küsschen eure Céline♥

Instagram

Beauty Favorit #1

IMG_3502

Hallo meine Lieben,

Ich habe mir überlegt, dass ich euch jeden Monat einen Beauty Favoriten vorstellen werde. Dazu gibt es verschiedene Kategorien, zu denen ich mehrere Favoriten habe.

Damit ihr einen Überblick habt, zähle ich euch die Kategorien kurz auf:

Körper/Haut

♥Gesicht

♥Lippen

♥Augen

♥Haare

Ich werde nicht 5 Blogbeiträge pro Monat schreiben, sondern immer einen zu je einer Kategorie. Diese werden auch unterschiedlich lang sein, je nachdem was es alles zu berichten gibt.

Diesen Monat habe ich mich für die Kategorie Körper/Haut entschieden.

Dazu möchte ich euch mein Lieblingsparfüm vorstellen. Ich finde es passt perfekt für den Herbst und Winter. Wenn man einen schwereren Duft an sich mag, ist dieser genau perfekt. Es ist der Duft Poison girl von Dior. Sowieso sind die verschiedenen Düfte an jedem Mensch anders. Das ist einfach meine Empfehlung an euch. Ich trage dieses Parfüm den ganzen Tag. Mir spielt keine Rolle ob für die Arbeit oder zu einem Abendessen, er ist überall passend.

Diesen Duft findet ihr überall. Ich habe mein Parfüm aus Prag, weil ich ihn da entdeckt habe. Man kann ihn aber auch bei Douglas finden.

Habt ihr auch ein Lieblingsparfüm oder sogar mehrere? Lasst es mich wissen♥

 

Küsschen und bis bald eure Céline♥

 

Instagram

Get unready with me

IMG_3500

 

Hallo meine Lieben,

Heute, wie der Titel schon sagt „Get unready with me“, geht es darum, wie meine Abendroutine  genau funktioniert.

Viele haben mich danach gefragt, was ich denn genau alles für meine Haut benütze und wie ich es mache. So an euch alle, die dies interessiert, ich werde euch jetzt alles genau erklären…

Ich beginne zuerst mit dem Abschminken der Augen. Dafür benütze ich von Douglas den „Gentle Make-Up Remover“. Dies träufle ich auf ein normales Wattepad und schminke dann meine Augen ab. Als nächstes wasche ich mein Gesicht mit normalem Wasser ab. Danach benütze ich von Body Shop das „Calming Foaming Wash“ um mein Make-Up auf dem Gesicht (ohne Augen und Mundpartie) zu entfernen. Dann wasche ich das ganze wieder mit normalem Wasser ab und trockne mein Gesicht mit einem Frottétuch. Zum Schluss der „Reinigung“ benütze ich ebenfalls von Douglas ein „Face Tonic“ um noch Reste vom Make-Up zu entfernen.

Damit meine Haut nicht trocken wird, benütze ich über Nacht von Lancôme eine Gesichtscreme (Hydra zen Masque). Da ich oft Augenringe habe, benütze ich ebenfalls von Lancôme ein Konzentrat (Génifique yeux) für unter die Augen.

Jeden Sonntag benütze ich ein Peeling von Neutrogena um meiner Haut etwas Gutes zu tun. Ich bin keine Expertin, was diese Produkte angeht, ich benütze sie, weil ich sie für mich gut finde. Ich kann euch als Tipp geben, geht einmal bei Douglas vorbei und lasst euch beraten. Oder in eine Drogerie und fragt dort nach Rat. Ich kann nur beurteilen was für mich gut ist.

Das wäre es schon gewesen mit meinem „Get unready with me“. Wenn trotzdem noch Fragen sind, könnt ihr mir diese gerne stellen. Ob hier oder Privat spielt gar keine Rolle.

Ich werde wieder aktiver für euch sein und es wird einen fixen Tag geben, wo die Beiträge online kommen.

Bis bald, eure Céline♥

Instagram

Kooperation mit „Lightandbubble“

Hey meine Lieben,

wie einige von euch mitbekommen haben, habe ich vor einiger Zeit ein Päckchen von „Lightandbubble“ bekommen. Ich freute mich wirklich sehr darüber, denn ich liebe Duftkerzen und Badebomben so wie auch Seifen. In diesem Post werde ich euch die Produkte nicht genauer und einzeln vorstellen, denn ich finde ihr sollt selber auf der Seite vorbeischauen. Jeder hat eine andere Meinung von Produkten, die ihm gefallen. Was mich daran sehr angesprochen hat war, dass die Produkte handgemacht sind und aus der Schweiz kommen. Zudem gefallen mir einfach Duftkerzen. Ich könnte Tausende davon haben.

Am besten zeige ich euch was alles drin war….

Einige Produkte waren in dieser süssen Schachtel drin ↑

 

Die Badebomben sind echt super und duften richtig toll. Die Seifen fühlen sich toll an und sind super gut zum mitnehmen, wenn man reisen geht.

Ich habe noch weitere Produkte bekommen:

IMG_3411

5 verschiedene Kerzen und ich muss echt sagen, dass ich begeistert bin. Sie riechen echt super und lassen sich gut anzünden. Zudem sind es echt tolle Gläser in denen die Kerzen sind.

Das Preis-Leistungsverhältnis ist super. Es gibt Geschenkkörbe und Einzelstücke. Zudem finde ich, dass die verschiedenen Produkte gut geeignet für Geschenke sind. Versand geht sehr schnell und es ist alles gut verpackt, dass nichts kaputt geht.

Dieser Post soll zu einem Teil eine Werbung sein und zum anderen Teil möchte ich euch die Seite wirklich ans Herz legen.

hier drücken um auf die Seite zu kommen

 

bis bald, eure Céline♥

Instagram

House of Makeup Schweiz

Hey meine Lieben,

Vor einiger Zeit bin ich auf Instagram auf die Seite von House of Make-up Schweiz gestossen. Zuerst dachte ich mir, es sei eine Make-up Seite wie jede andere…

Aber nein, sie hat echt tolle Produkte, die man nicht auf jeder beliebigen Make-up Seite finden kann. Für mich war die Entscheidung sehr schwer, was ich mir bestellen soll. Da ich noch „Studentin“ bin war mein Budget nicht wirklich gross. Und nein dies hier ist keine Kooperation, sondern ich habe dort bestellt, weil ich die Produkte echt toll fand.

Der Versand ging echt schnell und die Produkte waren in einer süssen Schachtel verpackt. Vielen Dank nochmals an das Team von House of Makeup Schweiz.

Ich glaube, dass ich bald wieder dort bestellen muss, denn mit meinen Produkten und der schnellen Lieferung war ich sehr zufrieden. Jetzt heisst es sparen und bald wieder shoppen bei House of Make-up Schweiz. An alle, die in der Schweiz wohnen es lohnt sich sehr auf der Seite vorbei zuschauen.

Zu meinen Produkten:

IMG_3384

Ich habe mich für vier Produkte entschieden, was echt schwer war, denn die Auswahl war sehr gross. Da ich eine neue Bürste gebraucht habe, musste eine von Tangle Teezer in meinem Warenkorb landen. Zudem wollte ich unbedingt die Lidcreme von Milani ausprobieren und ich muss sagen sie sind der Hammer ! Da ich Lidschatten über alles liebe durfte eine neue Palette von BH Cosmetics in meinem Warenkorb nicht fehlen.

Ich verlinke euch noch den Sale auf der Seite vielleicht spricht euch da auch etwas an.

Jetzt kommt noch meine Wunschliste, was ich mir in den nächsten Monaten noch kaufen möchte von House of Make-up Schweiz

Wunschliste:

BH Cosmetics Illuminate by Ashley Tisdale: Beach Goddess – 12 Color Eye & Cheek Palette

Milani Amore Mattallics 09 Pure Mattness Addict – Lipcreme

WetnWild Megaslicks Balm Stain: Rico Mauve

Milani Amore Matte Lip Creme: Fling 26 – Lipcreme

Milani Amore Matte Lip Creme: Precious 11 – Lipcreme

BH Cosmetics Chic – 14 Piece Brush Set with Cosmetic Case

BH Cosmetics Pink Perfection – 10 Piece Brush Set

 

Was mich auch sehr angesprochen hat ist, dass man auf Rechnung bestellen kann. House of Make-up Schweiz ist auch in Instagram und Facebook vertreten. Es lohnt sich auf jeden Fall vorbei zuschauen.

Ein Tipp: wenn du eine Bestellung gemacht hast und ein Bild unter dem Hashtag #houseofmakeupschweiz auf Instagram teilst, kannst du jeden Monat eine Geschenkkarte im Wert von 50.- CHF erhalten, die du bei House of Make-up Schweiz einlösen kannst.

Ich freue mich schon auf meine nächste Bestellung bei ihnen. So lange werde ich nicht mehr warten hihi ♥

Habt einen schönen Tag und bis bald

Küsschen eure Céline♥

Instagram

Barcelona 2017

Hey meine Lieben,

Heute werde ich euch über meiner Reise nach Barcelona erzählen…

Ich bin vom 17.07.17-21.07.17 mit meinem Freund nach Barcelona geflogen. Bei der Hinreise ging alles gut und wir kamen sehr schnell bei unserem Hotel an. Unser Hotel war super gelegen und wir hatten eine tolle Aussicht auf den Hafen und ein bisschen Meer war auch noch zu sehen.

Wir haben verschiedene Sehenswürdigkeiten angesehen, die ich euch nur empfehlen kann, wenn ihr mal einen Abstecher in Barcelona macht.

Wir spazierten durch einen wunderschönen Park (Parc de la Ciutadella). Wenn man früh am morgen geht ist er fast komplett leer und man kann die Morgenstimmung schön geniessen.

Danach gingen wir weiter zur La Sagrada Familia um auch diese zu besichtigen. Auf dem Weg dorthin haben wir noch einen tollen Torbogen gesehen und auf dem Platz dort gibt es wie eine „Stadtkarte“.

Danach ging es weiter zu „Bunker del Carmel“. Dazu habe ich keinen Link gefunden im Internet, der euch mehr zeigen würde. Ich denke aber, dass meine Bilder genug ausreichen, um zu zeigen wie toll es dort oben war.

Natürlich gibt es noch mehr tolle Sehenswürdigkeiten in Barcelona. Ich habe euch jetzt einfach die gezeigt, die ich besonders toll fand.

Mein Freund und ich stehen auf gutes Essen und deswegen sind wir auch dieses Jahr wieder in leckere Restaurants essen gegangen. Einige davon werde ich jetzt euch zeigen.

Meistens gingen wir zum FOC Mittagessen…

Einen Abstecher bei DINO muss drin liegen…

IMG_0638

Zudem waren mir immer lecker Abendessen. Ich zeige euch jetzt einfach das Abendessen, was mir besonders in Erinnerung geblieben ist und zwar bei Ziryab

Was ich euch auch noch empfehlen kann zum Abendesse ist das Mosquito Dort müsst ihr einfach genug früh dort sein, denn es ist sehr beliebt…

Wenn ihr an den Strand in Barcelona wollt würde ich euch empfehlen einen Sonnenschirm für 10€ zu mieten. Den Schirm kann man den „ganzen“ Tag bis 19:00 Uhr mieten. Was ist ein wenig „doof“ fand war, dass Frauen vorbeikommen und dir eine Massage anbieten. Ist nett gemeint aber sehr nervend, denn sie fassen dich an. Diesen Frauen direkt und laut sagen „NEIN“. Zudem werden am Strand und auch an der Promenade Tücher verkauft und alkoholische Getränke. Ein Tipp von mir an euch: nehmt diese alkoholischen Getränke nicht an. Von den Bars, die am Strand sind kommen Kellner, die euch Trinken bringen, was auch frisch ist. Wenn ihr einen sensiblen Magen habt, dann bestellt ohne Eis.

Ich fand es eine wunderschöne Zeit in Barcelona und freue mich auf das nächste Abendteuer. Für mich ist jeder Ausflug ein Abendteuer, vor allem weil ich nicht mehr abhängig von meinen Eltern bin und mir den Urlaub selber leisten kann.

Wenn ihr mehr von mir und meinen Reisen sehen wollt, dann schaut bei meinem Instagram vorbei…

Ich wünsche euch einen schönen Tag und bis bald

Küsschen eure Céline♥

 

Willkommen zurück

Hey meine Lieben,

Ich weiss ich war länger nicht aktiv. Es musste einiges in meinem Privatleben getan werden. Nun wieso willkommen zurück?

Ich werde „neu“ mehr über meine Erlebnisse berichten. Wenn ich Ausflüge mache oder auf Reisen gehe. Ich werde nicht wie andere Blogger jeden Montag oder Mittwoch oder Sonntag etwas posten sondern dann, wenn ich etwas erlebt habe. Eine Reise fertig ist oder einen Ausflug gemacht habe.

Wenn es „Rechtschreibfehler“ gibt dann wird es so sein. Ich bin eine Schweizerin und kann kein perfektes Hochdeutsch. Ich schreibe, was mir gerade durch den Kopf geht. Also sorry dafür. Natürlich achte ich darauf, dass ihr mit kommt mit lesen aber ich sehe nicht jeden Fehler. Trotzdem gebe ich mein Bestes für euch.

 

Und jetzt seid gespannt, was alles auf euch zukommen wird.

Wenn ihr meine Reisen auch ohne Blog verfolgen wollt könnt ihr gerne auf meinem Instagram vorbeischauen.

Mein Instagram

 

Küsschen eure Céline und bis bald♥♥