Lippenpeeling DIY

Hallo meine Lieben,

Heute habe ich euch ein DIY für ein einfaches Lippenpeeling. Oben auf dem Bild könnt ihr meine Lippen nach der Anwendung des Peelings sehen. Sie kribbeln leicht und fühlen sich weich und gepflegt an.

Zu meinem Lippenpeeling für euch:

  • 2 TL Kokosöl in eine kleine Schale geben
  • 3 TL Zucker dazu geben
  • 1/2 TL Honig dazu geben und alles miteinander gut vermischen

Bei mir hat es danach so ausgesehen. Es riecht nach Kokosöl und ich habe es direkt von den Lippen „abgeschleckt“!

Ich füllte es zum Schluss in einen kleinen Behälter.

Und schon ist mein/dein Lippenpeeling fertig. Dauert ca. 5 Minuten zum machen und reicht dir sicher für mind. 20 Anwendungen. Denkt daran, ein selbst gemachtes Lippenpeeling hält nicht so lange also schnell verbrauchen!

Gebt mir doch Bescheid, ob ihr mehr von solchen einfachen DIY’s auf meinem Blog sehen möchtet 🙂

Habt einen schönen Tag

Eure Céline❤️

Instagram

Advertisements

Valentinstag❤️

Hallo meine Lieben,

Viele von euch denken jetzt, ich würde einen Look oder ein Foto mit meinem Freund oder sonst etwas in diese Richtung posten. Nein, so ist es eben nicht. Ich habe mir für diesen Tag speziell Gedanken gemacht zum Thema Liebe.

Was bedeutet für mich überhaupt Liebe?

Für mich sind es die kleinen Dinge im Leben. Meine Familie und meine Freunde schenken mir täglich Liebe und das nicht, weil es ein bestimmter Tag ist, sondern weil sie mich lieben. Ebenso möchte ich ihnen Liebe schenken und dass auch, weil nicht Valentinstag ist, sondern ein Tag wie jeder andere.

Man sagt, es ist der Tag der Liebe aber wieso kann das nicht jeder Tag sein? Wieso kann man seinen Liebsten nicht jeden Tag zeigen, wie lieb man sie hat?

Früher dachte ich auch immer, ich müsste an diesem Tag jemanden beschenken mit einem Geschenk. Heute denke ich anders…

Ich denke, wie oben gennant, dass es die kleinen Dinge im Leben sind, die das Leben lebenswerter machen. Ich beschenke meine Liebsten durch das ganze Jahr, nicht nur an besonderen Tagen. Beschenken heisst nicht, ein Geschenk zu machen sondern vielleicht auch ein tolles Kompliment oder deine Aufmerksamkeit jemandem zu schenken, den du gerne magst.

Das schönste Geschenk für mich ist, mir Zeit zu schenken. Das bedeutet, einen Ausflug oder Essen gehen, ins Kino, etwas Trinken gehen usw. Einfach die Zeit zusammen geniessen. Das grösste Geschenk für mich ist, mir Aufmerksamkeit und Zuneigung zu schenken. Für mich da zu sein, wenn etwas nicht ganz rund läuft.

Ich möchte damit sagen, denkt einmal darüber nach, was für euch Liebe ist…

Braucht man wirklich etwas Materielles um glücklich zu sein?

Ich jedenfalls nicht. Ich freue mich auf jede Minute, die ich mit meinen Liebsten verbringen darf und das nicht nur an einem speziellen Tag im Jahr, sondern das ganze Jahr über.

Ich wünsche euch einen schönen Tag

Küsschen eure Céline❤️

Instagram

Peanutbutter-Schoko Muffins

Hallo meine Lieben,

Nach einer kleinen kreativen Pause hier auf dem Blog melde ich mich mit einem leckeren Rezept bei euch zurück. Ich hoffe euch geht es allen gut. Das Rezept ergibt zwischen 12-20 Muffins.

Zum Rezept:

Zutaten

75g Zartbitterschokolade

130g weiche Butter

150g Zucker

Mark von Vanilleschote

3 Eier

150g Mehl

25g Kakaopulver

1.5 gehäufte Teelöffel Backpulver

1/4 Teelöffel Natron

1 Prise Salz

100ml Milch

Peanutbutter

Zubereitung

  1. 75g Schokolade über dem heissen Wasserbad schmelzen, dann kurz abkühlen lassen. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Butter mit Zucker und Vanillemark cremig rühren. Die Eier dazu geben. Mehl, Kakaopulver, Backpulver, Natron und Salz dazu geben. Die Milch schnell unter die Eiermasse rühren. Die geschmolzene Schokolade unterrühren.
  2. Die Papierförmchen in die Mulden setzen. Den Teig einfüllen → zuerst 1-2 Esslöffel der Schoko-Eiermasse in die Mulde geben dann 1-2 Esslöffel von dem Peanutbutter dazu geben und nochmals 1-2 Esslöffel von der Schoko-Eiermasse darüber geben. Im Ofen (Mitte) ca. 20 Minuten backen lassen. Danach herausnehmen, kurz abkühlen lassen, dann die Muffins herauslösen und auskühlen lassen.

Und schon sind eure Peanutbutter-Schoko Muffins fertig !♥

Viel Spass beim Backen…

Küsschen eure Céline

Mein Blog auf Instagram