Peanutbutter-Schoko Muffins

Hallo meine Lieben,

Nach einer kleinen kreativen Pause hier auf dem Blog melde ich mich mit einem leckeren Rezept bei euch zurück. Ich hoffe euch geht es allen gut. Das Rezept ergibt zwischen 12-20 Muffins.

Zum Rezept:

Zutaten

75g Zartbitterschokolade

130g weiche Butter

150g Zucker

Mark von Vanilleschote

3 Eier

150g Mehl

25g Kakaopulver

1.5 gehäufte Teelöffel Backpulver

1/4 Teelöffel Natron

1 Prise Salz

100ml Milch

Peanutbutter

Zubereitung

  1. 75g Schokolade über dem heissen Wasserbad schmelzen, dann kurz abkühlen lassen. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Butter mit Zucker und Vanillemark cremig rühren. Die Eier dazu geben. Mehl, Kakaopulver, Backpulver, Natron und Salz dazu geben. Die Milch schnell unter die Eiermasse rühren. Die geschmolzene Schokolade unterrühren.
  2. Die Papierförmchen in die Mulden setzen. Den Teig einfüllen → zuerst 1-2 Esslöffel der Schoko-Eiermasse in die Mulde geben dann 1-2 Esslöffel von dem Peanutbutter dazu geben und nochmals 1-2 Esslöffel von der Schoko-Eiermasse darüber geben. Im Ofen (Mitte) ca. 20 Minuten backen lassen. Danach herausnehmen, kurz abkühlen lassen, dann die Muffins herauslösen und auskühlen lassen.

Und schon sind eure Peanutbutter-Schoko Muffins fertig !♥

Viel Spass beim Backen…

Küsschen eure Céline

Mein Blog auf Instagram

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s